THERAPIEZENTRUM LOKSTEDT

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine spezielle Form der Bewegungstherapie, die in der Regel ein Teil der Behandlung einer bestehenden Krankheit ist, oder als Nachbehandlung von Krankheiten, Operatio-
nen oder Unfällen eingesetzt wird.

Durch Krankengymnastik werden körperliche Defizite, die für Krank- heiten oder Schmerzen verantwortlich sind, gezielt ausgeglichen. Zum Beispiel entstehen Rückenschmerzen in vielen Fällen durch eine geschwächte Bauch- und Rückenmuskulatur. Die Wirbelsäule wird durch die fehlende Muskulatur ungenügend entlastet und bereitet den Patienten auf Dauer Schmerzen. Durch gezielte Übungen können die Muskulatur wieder gestärkt und Schmerzen gelindert werden.